• 100% echte Uhren
  • Sichere Lieferung oder Abholung
  • Garantie & unkomplizierte Rückgabe
Unsere Sammlung

231 Ergebnisse


Persönliche Angaben

Du bist nicht eingeloggt, aber du kannst diese Suchanfrage trotzdem speichern. Wenn wir die Uhr gefunden haben, die du suchst, muss dein Konto mit einem automatischen Link aktiviert werden. Hast du bereits ein Konto? Hier anmelden

Wenn du fortfährst, stimmst du unseren Geschäftsbedingungen und unserer Datenschutzerklärung zu.

Suchanfrage speichern

Wenn du diese Suche speicherst, wirst du umgehend über neue Uhren informiert, die deinen Kriterien entsprechen.

Der ultimative Chronograph

Die Rolex Daytona

Eine absolute Ikone: der Rolex Chronograph Daytona. Ob Edelstahl, Vintage-Editionen, Paul Newman oder die Daytona in Gold oder Platin: Alle diese Uhren sind bei Liebhabern und Sammlern sehr beliebt. Und selbst bei den heutigen Preisen kann sie eine lohnende Investition sein.

Seit 1963

Die Geschichte der Rolex Daytona

Der Schweizer Uhrenhersteller entwickelte 1963 die Rolex Daytona, die speziell für den Motorsport konzipiert wurde. Sie wurde sogar nach der berühmten Rennstrecke in Florida, Daytona Beach, benannt.

Die Daytona ist eine der kultigsten und begehrtesten Uhren der Geschichte. Angesichts dieser Nachfrage steigen die Preise für gebrauchte, alte oder neue Rolex Daytonas.

Die kultige Rolex Daytona ist in Edelstahl, Gold, Gold/Stahl und Platin erhältlich. Die bicolor Gold/Stahl-Variante ist eine der günstigsten Versionen der Rolex Daytona, während die Edelstahl-Variante extrem beliebt ist und bei deinem örtlichen Vertragshändler für ein Vielfaches des offiziellen Listenpreises verkauft wird. Wenn du nicht jahrelang auf deine Traum-Daytona warten willst, kannst du diese Uhren ganz einfach bei Wristler finden.

Preise der Rolex Daytona

Wenn du eine schöne Rolex Daytona auf dem freien Markt ergattern willst, musst du vielleicht ein bisschen Geld sparen. Die Preise beginnen bei etwa 28.000 Euro für eine Rolex Daytona der Referenz 116503 in bicolor Gelbgold mit Stahl und weißem Zifferblatt.

Wenn du die Edelstahlvariante mit Keramiklünette suchst, musst du etwas mehr Geld ausgeben: 45000 bis 50.000 Euro heutzutage. Es gibt eine Daytona, die preislich heraussticht: die Referenz 116595RBOW, die bei rund 775.000 Euro beginnt.

Breite Palette an Auswahlmöglichkeiten

Verschiedene Rolex Daytona's

Heutzutage gibt es so viele verschiedene Rolex Daytona-Modelle, dass wir dir bei deiner Wahl ein wenig helfen müssen, wenn du auf Wristler einkaufst. Du könntest dir die Referenz 116508 in 18-karätigem Gelbgold mit einer goldenen Lünette und einem (geld-)grünen Zifferblatt ansehen, die rund 100.000 Euro kostet. Es gibt einige Gold Daytona's mit dem Oysterflex-Armband: ein Kautschukarmband mit dünnen Metalleinsätzen. Ideal für den Gebrauch im Sommer. Die Preise für diese Oysterflex Daytona liegen bei etwa 65.000 Euro.

Eines der coolsten Modelle aus der Daytona-Kollektion ist das Meteoritenzifferblatt. Rolex hat 2021 mit der Produktion dieser Zifferblätter begonnen und jedes Zifferblatt ist ein Unikat mit einem metallischen Schimmer. Das Gehäuse dieser Uhren ist in Weiß-, Gelb- oder Roségold (auch Everose genannt) erhältlich. Die Preise für diese Uhren liegen zwischen 150.000 und 200.000 Euro.

Daytona mit einer Geschichte

Der Paul Newman Daytona

Die Vintage-Modelle der Rolex Daytona sind extrem beliebt. Sie sind im Vergleich zu ihren modernen Cousins oft teurer. Eine dieser Vintage-Uhren ist mit einer brillanten Geschichte ausgestattet: die Paul Newman Daytona.

Das Hauptmerkmal dieser Paul Newman Rolex Daytona ist das mehrfarbige exotische Zifferblatt mit einer kontrastierenden Minuterie auf dem Zifferblatt. Auch die Hilfszifferblätter sind mit ihren Art-Deco-Ziffern einzigartig. Da diese Uhren ein Verkaufsschlager waren, hat Rolex sie nur in begrenzter Stückzahl hergestellt. Die Geschichte über diese Paul Newman Uhren ist, dass Paul Newman, ein ehemaliger Rennfahrer, bis zu seinem Tod jeden Tag eine Daytona trug. Wenn du auf dem Markt für eine Paul Newman Rolex Daytona bist, solltest du mindestens 150.000 Euro mitbringen, um ein Stück zu kaufen.

Eine der teuersten Rolex-Uhren aller Zeiten war die Paul Newman Daytona, die ihm seine Frau Joanne Woodward schenkte. Diese besondere Uhr wurde bei einer Auktion für 17,75 Millionen Dollar verkauft.

Bevor die Daytona produziert wurde, gab es einige "Vor-Daytona"-Uhren, die bei Liebhabern sehr begehrt sind. Sie wurden in den frühen 1950er Jahren Cosmograph genannt und sind limitiert. Die Preise für die Modelle aus Edelstahl liegen zwischen 40.000 und 50.000 Euro.

Schnapp dir eine Daytona

Genau wie bei den anderen Modellen der Rolex-Kollektion ist es sehr schwer, eine Uhr bei einem autorisierten Händler vor Ort zu kaufen. Vielleicht hast du Glück und kannst eine Submariner, GMT-Master oder Datejust kaufen. Wenn du eine Rolex Daytona ergattern möchtest, raten wir dir, bei Wristler nach dem gewünschten Modell zu suchen. Das hauseigene Kaliber, das in der Daytona verwendet wird, ist das 4130 mit einer Gangreserve von 72 Stunden, und das Design ist so wiedererkennbar. Enthusiasten und Sammler sind immer auf der Suche nach diesen Daytonas, denn sie scheinen jeden Monat im Preis zu steigen. Die meisten Preise für diese Uhren sind in den letzten drei Jahren um mehr als 100 % gestiegen.

Wenn du ein Liebhaber alter Uhren bist, solltest du dir die vierstelligen Referenznummern der Rolex Daytona ansehen, denn sie sind die ersten, die damals, um 1963, produziert wurden. Die neueren Modelle aus der Rolex-Kollektion haben eine fünf- oder sechsstellige Referenznummer. Und du kannst dir wahrscheinlich denken, dass die Bezeichnung RBOW etwas mit einem Regenbogen zu tun hat.

  • 100% echte Uhren
  • Sichere Lieferung oder Abholung
  • Garantie & unkomplizierte Rückgabe