• 100% echte Uhren
  • Sichere Lieferung oder Abholung
  • Garantie & unkomplizierte Rückgabe
Unsere Sammlung

293 Ergebnisse


Persönliche Angaben

Du bist nicht eingeloggt, aber du kannst diese Suchanfrage trotzdem speichern. Wenn wir die Uhr gefunden haben, die du suchst, muss dein Konto mit einem automatischen Link aktiviert werden. Hast du bereits ein Konto? Hier anmelden

Wenn du fortfährst, stimmst du unseren Geschäftsbedingungen und unserer Datenschutzerklärung zu.

Suchanfrage speichern

Wenn du diese Suche speicherst, wirst du umgehend über neue Uhren informiert, die deinen Kriterien entsprechen.

Für den Rennsport bestimmt

Der Omega Speedmastser

Eine der kultigsten Uhren in der Omega-Kollektion ist die Speedmaster. Ursprünglich war diese Uhr für den Rennsport gedacht, aber als die NASA diese Uhren in den 60er Jahren für den Flug zum Mond verwendete, änderte sich das alles. Seitdem ist die Omega Speedmaster Professional ein echter Klassiker und bei Sammlern und Liebhabern sehr begehrt.

Master-Ausgaben

Limitierte Auflage der Speedmaster

Bei Wristler gibt es einige verschiedene Omega Speedmaster Uhren zu kaufen. Für eine alte oder gebrauchte Professional kannst du etwa 5.000 Euro ausgeben. Es gibt aber auch extrem seltene Exemplare wie die Referenz 2998. Diese Uhren steigen im Wert und kosten dich fast 20.000 Euro.

Es gibt noch eine andere Variante aus dem Jahr 2017, die "Speedy Tuesday", bei der du weit über 10.000 Euro bezahlen musst, während der ursprüngliche Listenpreis bei nur 6.500 Euro lag. Vielleicht hast du Glück und ergatterst eine Speedmaster Dark Side of the Moon: Sie hat ein Gehäuse aus schwarzer Keramik, das kratzfest ist, und wird für rund 10.000 Euro verkauft.

Wenn du dir andere Marken ansiehst, gab es bestimmte Spitznamen für Uhren. Das gilt auch für die Speedmaster mit weißem Zifferblatt: Dieser Zeitmesser wurde "Snoopy" genannt und kostet etwa 20.000 bis 25.000 Euro für eine nie getragene Version dieser Uhr.

Im Jahr 2021 wird die Speedmaster-Saga mit der New Moonwatch Omega Speedmaster fortgesetzt. Diese Uhr verfügt über das Kaliber 3861 und hat eine Gehäusegröße von 42 mm. Die New Moon Speedmaster wurde eingeführt und neben den Modellen aus Edelstahl auch aus Rosé- oder Weißgold gefertigt. Diese Uhren sind bei Sammlern sehr beliebt und kosten daher zwischen 35.000 und 45.000 Euro pro Stück.

Seit 1957

Für alle Retro-Liebhaber da draußen

Omega hat die Speedmaster '57 herausgebracht, die der originalen Speedmaster von 1957 ähnelt. Die Version von 2017 war auf 3557 Stück limitiert und sieht aus wie die Original-Speedmaster von damals.

Omega hat einige weitere Retro- oder Vintage-Looks für die Speedmaster herausgebracht.

Sie wird seit 1957 produziert und viele verschiedene Modelle wurden in die Omega-Kollektion aufgenommen. Du kannst dich für die Speedmaster Racing entscheiden, die ein weißes Zifferblatt hat und für den Motorsport gedacht war, aber du kannst auch dein Lieblingsmodell aus Keramik wählen, wie die Dark Side of the Moon.

Das beliebteste Speedmaster Modell

Die Omega Speedmaster Monduhr

Die Omega Speedmaster Professional Moonwatch ist sicherlich eines der beliebtesten Modelle da draußen. Als die ersten Menschen '69 den Mond betraten, waren sie mit einer Speedmaster Professional ausgestattet. Diese Uhren konnten Temperaturen von -18 bis 93 Grad Celsius, Vibrationen, Vakuumdruck und mehr aushalten. Das macht die Omega Speedmaster Moonwatch zur perfekten Werkzeuguhr für den täglichen Gebrauch.

In den letzten Jahren hat Omega einige Dinge an der Omega Speedmaster Professional geändert. Die Zeiger und Indizes verwenden jetzt SuperLuminova statt Tritium und das Saphirglas wird jetzt anstelle von Plexiglas verwendet. Die meisten Fans oder Enthusiasten brauchen die Moonwatch mit dem Plexiglas.

Preise der Omega Speedmaster

Schon ab 3.500 Euro kannst du dir eine Speedmaster Reduced oder Speedmaster Date mit den Referenznummern 3510.50.00 oder 3520.50.00 sichern. Diese Uhren haben ein Automatikkaliber und sind bei Wristler zu finden. Die Speedmaster '57 oder die Speedmaster Dark Side of the Moon kosten dich fast 9.000 Euro, da sie limitiert sind, und die Dark Side of the Moon hat ein schwarzes Keramikgehäuse.

Wenn du denkst, dass du nicht mehr als 10.000 Euro für eine Speedmaster ausgeben kannst, liegst du falsch. Die Original Moonwatch oder die Apollo 11 50th Anniversary werden für weit über 50.000 Euro verkauft. Die Moonwatch Professional Referenz 310.60.42.50.02.001 hat ein Gehäuse aus Weißgold und das Co-Axial Kaliber 3861.

Die 50th Anniversary Apollo 11 hat ein Platingehäuse mit Ziffernblättern aus Mondgestein und ist mit dem bekannten und originalen Kaliber 321 ausgestattet.

Wenn du auf der Suche nach einer Vintage- oder Gebrauchtuhr wie der Omega Speedmaster bist, kannst du sie ganz einfach bei Wristler suchen. Die Preise reichen von 3.000 Euro bis zu 100.000 Euro, du kannst also immer etwas finden, das zu deinen Bedürfnissen und deinem Budget passt. Die Tool-Uhr von Omega ist die perfekte Uhr für den Strand oder für den Arbeitstag.

  • 100% echte Uhren
  • Sichere Lieferung oder Abholung
  • Garantie & unkomplizierte Rückgabe